Logo SCHNELLE

 

 

Hinter den Kulissen von Antenne Thüringen und Radio Top 40

Das SCHNELLE Marketing-Team folgte am Donnerstagabend, den 19.10.2017, der Einladung von Tobias Hinz (Handwerkskammer Erfurt) und nahm am Pressesprecher-Stammtisch teil.

Wir besuchten die Studios von Antenne Thüringen und Radio Top 40 in Weimar. Vor Ort trafen sich regionale Journalisten und Medienvertreter der Region. Neben dem Vortrag rund um das Thema Radiomarketing und Mediennutzung in Zeiten der Digitalisierung konnten wir einen Blick... hinter die Kulissen werfen, bei laufendem Senderbetrieb. In entspannter Atmosphäre gab es beste Gelegenheiten, Gedanken auszutauschen und Übersichten über das Geschehen im Radio zu gewinnen.

Ein großes Dankeschön geht an Tobias Hinz für die hervorragende Organisation und an das Team von Antenne Thüringen und Radio TOP 40, die uns diesen Besuch möglich gemacht haben.

Zu Gast beim Jahresempfang 2017

Am 14. August folgten wir der Einladung für die Vertreter der Medien und nahmen am gemeinsamen Jahresempfang der Industrie- und Handelskammer und der Handwerkskammer Erfurt teil.

Im Congress Centrum Weimar gab es die Festansprache zum Thema „Die Entwicklung der Weltwirtschaft: Trump, Brexit und Eurokrise - Was wird aus Deutschland?“, gehalten von Prof. Dr. Dr. h.c. malt. Hans-Werner Sinn. Der renommierte Ökonom legte seine Sichtweise zur heimischen Wirtschaftslage im Zuge von Brexit, Euro-Staatsschuldenkrise, Migrationsbewegungen und Energiewende dar sowie einen Ausblick auf die gemeinsamen Herausforderungen von Politik, Wirtschaft und Gesellschaft.

Neben dem Wirtschaftsminister Wolfgang Tiefensee und weiteren Mitgliedern des Thüringer Kabinetts waren rund 700 Gäste aus Politik, Wirtschaft und Gesellschaft vor Ort.

Wir bedanken uns herzlich für die Einladung nach Weimar und freuen uns, auch im nächsten Jahr wieder dabei sein zu können.

SCHNELLE verstärkt!

Innerhalb der letzten Wochen konnten wir unser Team weiter verstärken: Am Standort Kerspleben begrüßten wir unseren neuen Mietparkdisponenten Christian Günther. Auch unsere zweite duale Studentin hießen wir herzlich Willkommen. Angi Geyer übernimmt von nun an alle Aufgaben im Bereich Marketing & PR. Ab 1. Oktober wird Frau Geyer Betriebswirtschaft mit dieser Fachrichtung an der Internationalen Berufsakademie studieren. SCHNELLE unterstützt sie dabei als Praxispartner.

Zukünftig wird unser Team durch zwei weitere Mitarbeiter und eine Auszubildende komplettiert.

Ab 1. August wird Denise Gräf bei uns eine dreijährige Ausbildung zur Kauffrau im Groß- und Außenhandel, Fachrichtung Großhandel am Standort Kerspleben absolvieren. Ebenfalls am Standort Kerspleben begrüßen wir Frau Wandsleb. Die gelernte Speditionskauffrau wird SCHNELLE als neue Mietdisponentin tatkräftig unterstützen. Unser Linderbach-Team bekommt Verstärkung durch Steffen Hochberg. Wir freuen uns, mit ihm einen motivierten und engagierten Motorgeräte Servicetechniker gefunden zu haben.

Durch die Personalverstärkung ist SCHNELLE nun weiter in Richtung Zukunft ausgerichtet und exzellent für diese aufgestellt. Wir freuen uns über den neuen Teamzuwachs in unserem Unternehmen und wünschen unseren neuen Mitarbeitern einen guten Start, viel Erfolg und Freude an ihrer Arbeit.

SCHNELLE heißt erste IBA Studentin willkommen

In diesem Jahr treten gleich zwei duale Studentinnen ihren Weg bei der Fima SCHNELLE als Ausbildungsbetrieb an. Die Erste dürfen wir bereits ab dem 01.Juli bei uns im Unternehmen begrüßen. Ann-Marie Engelhardt wird ab dem 01.Oktober Betriebswirtschaftslehre mit der Fachrichtung Industrie und Handel an der Internationalen Berufsakademie (kurz: IBA) in Erfurt studieren. Die Firma SCHNELLE unterstützt sie hierbei als Praxispartner. Bei uns wird sie zunächst die Bereiche Mietpark und Service kennen lernen und diese tatkräftig unterstützen.


Frau Engelhardt hat bereits erfolgreich eine Ausbildung zur Industriekauffrau abgeschlossen, wodurch das duale Studium für sie mit dieser Fachrichtung besonders reizvoll ist. Auch der ständige Austausch von Theorie und Praxis ist für sie von großer Bedeutung, da so das Erlernte direkt in der Praxis umgesetzt werden kann.


Ihren Ehrgeiz hat sie bereits im Leistungssport entwickelt, den sie 9 Jahre lang betrieben hat. Neben dem Sport gehören auch die Literatur, die Musik und die Geschichte zu ihren Interessen.
 
Kontaktdaten
Tel.: 036203/55736
E-Mail a.engelhardt@schnelle.com

 

Azubi Zuwachs bei SCHNELLE in Linderbach

Zum 01.07. begrüßen wir unseren neuen Auszubildenden Marvin Wegener. Herr Wegener hat sich für die Ausbildung zum Kaufmann im Groß- und Außenhandel mit der Fachrichtung Großhandel entschieden. Kaufleute im Groß- und Außenhandel kaufen Güter der unterschiedlichsten Branchen bei Herstellern bzw. Lieferanten und verkaufen sie an Handel, Handwerk und Industrie weiter. Sie sorgen außerdem für eine kostengünstige Lagerhaltung und einen reibungslosen Warenfluss, d.h., sie überwachen die Logistikkette, prüfen den Wareneingang sowie die Lagerbestände, bestellen Ware nach und planen die Warenauslieferung.


Herr Wegener wird unser Team in Linderbach im Bereich Garten, Hof und Forst zukünftig tatkräftig unterstützen. In seiner Freizeit fotografiert er sehr gern, auch der Sport gehört zu seinen Leidenschaften. Wir freuen uns auf die gemeinsame Ausbildungszeit und wünschen ihm alles Gute.


Kontaktdaten
Tel.: 036203/55758
E-Mail m.wegener@schnelle.com

SCHNELLE setzt auf Kontinuität

Seit dieser Woche ist es nun offiziell: Unser gesellschaftliches Engagement für den regionalen Volleyball setzen wir zum fünften Mal in Folge als Premium-Sponsor der Schwarz-Weiß Erfurt Volleyteam Mädels fort. Für die Spielzeiten 2017/18 sind wir mit mehreren Werbebanden, Bodenaufklebern sowie auf den Trikots der Spielerinnen mit unserem neuen Logo vertreten. Bereits 2016/17 schafften die Mädels den Aufstieg in die 1. Bundesliga.

Trotz großem personellen Umbruch der Mannschaft blicken wir optimistisch auf die anstehenden Spiele. Vor allem durch Zugänge wie der 1,91m großen Emily Thater aus dem amerikanischen Springfield (Mo.), Bailey Nichol,  ebenfalls eine US-Amerikanerin, die zuletzt für die Morehead State University im US Bundesstaat Kentucky spielte und dem neuen Cheftrainier Jonas Kronseder, freuen wir uns auf die spannungsgeballten Spiele. Auch die vergangenen Saisons haben wir mit viel Leidenschaft verfolgt und können das Sponsoring somit für uns als ideale Partnerschaft resümieren.

Die Firma SCHNELLE drückt der gesamten Mannschaft für die anstehenden Spiele in der 1. Bundesliga die Daumen und wird selbstverständlich die Spielerinnen bei jedem Heimspiel persönlich anfeuern.

 

 

SCHNELLE zu Gast auf der demopark 2017

Auch wir konnten uns Europas größte Freilandausstellung der grünen Branche bei diesem herrlichen Wetter natürlich nicht entgehen lassen. Neben 400 Ausstellern erhielt man geballte Technikkompetenz zum Ausprobieren vor Ort. Selbstverständlich haben wir es uns auch nicht nehmen lassen, die Firma STIHL an ihrem Ausstellerstand zu besuchen. Wir sind begeistert von der Veranstaltung und freuen uns schon wieder beim nächsten Mal dabei sein zu können.

Mehr Bilder finden Sie hier.

SCHNELL - SCHNELLER - SCHNELLE

Auch in diesem Jahr sind wir wieder beim Erfurter RUN Unternehmenslauf dabei gewesen. Vor allem Motivation und Teamgeist stehen beim RUN im Vordergrund. Insgesamt haben sich dieses Jahr 10 Kolleginnen und Kollegen beteiligt.

Mit sage und schreibe 8861Teilnehmern aus 618 Firmen bricht der Erfurter Unternehmenslauf in diesem Jahr alle Rekorde. Im vergangenen Jahr waren es noch 8300 Teilnehmer aus ca. 600 Firmen. Wir sind gespannt, wieviele es im nächsten Jahr werden. Für uns steht definitiv fest: Wir sind wieder am Start.

Mehr Bilder nach nur einem KLICK »

SCHNELLE wächst weiter

Und schon wieder begrüßen wir ein neues Gesicht bei der Firma SCHNELLE. Dieses Mal erhalten wir weiblichen Zuwachs in unserem Vertriebsteam durch Christin Greiner. Sie wird zukünftig unseren Vertriebsinnendienst stärken und erster Ansprechpartner sein, wenn es um Lieferanten wie  HALFEN, Schake oder Layher geht.

Als Kauffrau für Dialogmarketing startete Frau Greiner 2006 ihre Karriere bei Mobilcom-Debitel. Auch nach ihrer Ausbildung blieb sie dem Unternehmen treu und arbeitete in den insgesamt 8 Jahren als Kundenbetreuerin, im Bereich des Supply Chain Managements sowie als Coach im Bereich Kommunikation und Kundenbetreuung. 2014 wechselte Frau Greiner zur Mediengruppe Thüringen, bei der sie bis 2016 neben dem Aufbau des Telemarketings auch für die Objektvertriebsleitung der Thüringischen Landeszeitung zuständig war. Im letzten Jahr war Frau Greiner beim SPB-Behördenverlag im Außendienst für den Vertrieb von Stammbüchern in ganz Deutschland tätig.

In ihrer Freizeit reist Frau Greiner sehr gern und auch das Tanzen ist neben dem Rätseln ihre große Leidenschaft. Und wenn sie mal nicht das Tanzbein schwingt, schaut sie gern Horrorfilme, hört Musik oder verbringt einfach nur Zeit mit Freunden und Familie.

Kontaktdaten:

Christin Greiner
Tel.: 036203/55719
E-Mail: c.greiner@schnelle.com

SCHNELLE lässt Kinderherzen höher schlagen

Im Zuge unseres diesjährigen Frühlingsfestes haben wir mit mehreren Kindertagesstätten und Grundschulen eine Wette ins Leben gerufen. Die Firma SCHNELLE hat gewettet, dass die jeweilige Einrichtung es nicht schafft, mit mindestens 25 Kindern inklusive selbstgemaltem SCHNELLE Logo zu unserem Frühlingsfest am 01.04. zu kommen.

Auch die Kita "Linderbacher Knirpse" hat die Wette angenommen. Da die Kindertageseinrichtung jedoch insgesamt nur 44 Kinder betreut, war die Wette schon eine große Herausforderung. Dennoch haben sich ca. 15 Eltern mit ihren Kindern auf den Weg gemacht und uns bei unserem Frühlingsfest inkl. gemaltem Logo besucht.

Damit die" Linderbacher Knirpse" trotzdem für ihre schönen Bilder belohnt werden, hat die Firma SCHNELLE einen Junior-Traktor der Firma VIKING der Kita spendiert. Die Kinder haben sich daraufhin mit folgender Nachricht bei uns bedankt:

"Hallo liebe Mitarbeiter der Firma Schnelle & Co, wir Kinder vom Kindergarten "Linderbacher Knirpse" bedanken uns ganz herzlich für den Traktor. Das war eine tolle Überraschung, als wir ihn nach unserem Osterspaziergang durchs Dorf entdeckten. Das Fahren mit dem Traktor macht uns viel Spaß. Wir drehen unsere Sanduhr, um uns immer abzuwechseln.

DANKESCHÖN!"

SCHNELLE baut das betriebliche Gesundheitsmanagement weiter aus

Am 20.4. fand bei der Firma SCHNELLE im Zuge des betrieblichen Gesundheitsmanagements ein Gesundheitstag statt. Ein Ziel der Veranstaltung war es, die Mitarbeiter für bestimmte gesundheitliche Themen zu sensibilisieren und verschiedene Screenings inkl. Auswertung vor Ort durchzuführen.

Die Screenings wurden dabei von Experten durchgeführt, die samt Gesundmobil angereist sind. Eine Messung war u.a. das 3D-Wirbelsäulenscreening, welches die optimale Möglichkeit bietet, die Struktur der Wirbelsäule zu analysieren. Anhand dieser Untersuchung kann innerhalb weniger Minuten herausgefunden werden, wie die Tiefenmuskulatur der Wirbelsäule aufgestellt ist.

Unterstützt wurde die Veranstaltung durch die BKK Mobil Oil, die sich sowohl um die Abwicklung der Veranstaltung, als auch um die anonyme Auswertung der Ergebnisse kümmerte. Das Ziel der Screenings war es, für das gesamte Unternehmen anonymisierte Messergebnisse zu erhalten und anhand dieser Tendenzen zu erkennen. Somit kann nun zielgerichteter gehandelt und das betriebliche Gesundheitsmanagement bei SCHNELLE noch weiter ausgebaut werden.

SCHNELLE unterstützt aufstrebende Filmemacher aus Erfurt

Am vergangenen Wochenende durften wir eine kleine Produktionsfirma aus Erfurt, genannt CineSlate Pictures, bei der Vorproduktion für ihren ersten Spielfilm "Medvetna" mit einem Stromerzeuger aus unserem Mietpark unterstützen. Bei der Anfrage selbst mussten wir nicht lange überlegen, da wir in Zukunft  vor allem regionale Projekte junger Menschen fördern und diese mit unseren Geräten ausstatten möchten.

Cineslate Pictures ist eine Produktionsgesellschaft für Dokumentar-, Kurz- und Langfilmprojekte, welche aus den fünf Filmemachern Nikolas Hoose, Paul Vogel, Tin Brendel, Maik Leitlof und Moritz Geßner besteht. Sie haben in ihrer bisherigen Laufbahn bereits umfangreiche Erfahrungen mit Kurzfilmen, Webvideos, Event-Videos, Animationen, etc. sammeln können.

Durch die Unterstützung von SCHNELLE kam das Team am Wochenende Ihrem Ziel vom großen Spielfilmdebüt wieder ein Stück näher. Sie bedanken sich für die rasche und problemlose Abwicklung und freuen sich auf die zukünftige Unterstützung ihres Projektes.

Weitere Informationen zu CineSlate Picture gibt es hier.

SCHNELLE mit neuem Anstrich

SCHNELLE überarbeitet sein Logo und macht es moderner. Bisher war dieses vor allem durch seine Pyramide, die speziell für den Geschäftsbereich in Erfurt-Kerspleben stand sowie durch das Blatt, welches den Geschäftsbereich in Erfurt-Linderbach repräsentiert, bekannt. Genau diese beiden prägnanten Symbole gehören nun der Vergangenheit an. Des Weiteren entfällt das "& Co.", sodass nur noch der Schriftzug SCHNELLE übrig bleibt. Auch die Farbgestaltung ändert sich vom hellen Marineblau zu einem dunklen Saphierblau. Auffällig ist nun das Doppel-L im Namen SCHNELLE, welches zusätzlich gerahmt und verstärkt hervorgehoben wird.

Der Geschäftsführer Sebastian Schmidt betont, dass "SCHNELLE von nun an moderner und zeitgemäßer nach außen hin dargestellt werden soll. Eine Anpassung des bisherigen Logos war daher unumgänglich."

Einführung der TEMP Methode bei SCHNELLE

Zu Begin des Jahres 2017 führen wir intern eine neue Art der effektiven Unternehmensführung ein: die sogenannte TEMP-Methode. Diese leistet für uns vor allem zwei sehr wichtige Aspekte:

  • Sie dient als grundlegendes Analyseinstrument und zeigt die Stärken und Schwächen von SCHNELLE auf.
  • Sie zeigt, wie wir die analysierten Schwächen überwinden können.

Die folgenden vier Erfolgsfaktoren sind für den Unternehmenserfolg bestimmend und werden daher grundlegend analysiert und in den nächsten Jahren permanent optimiert:

T = Teamchef
E = Erwartungen des Kunden
M = Mitarbeiter
P = Prozesse

Dass die TEMP-Methode mit dem Unternehmer selbst beginnt, ist kein Zufall, da dieser die prägende Persönlichkeit im Unternehmen ist. Wichtig dabei ist, dass dieser bereit ist, die Verantwortung abzugeben und seine Mitarbeiter mit den wichtigsten Informationen zu versorgen.  

Der Kunde wird bei der TEMP-Methode als „Fan“ bezeichnet, da es den Kunden immer wieder aufs Neue zu verblüffen gilt. Bei diesem Erfolgsfaktor geht es vor allem um die Bereiche Marketing, Vertrieb und Service.

Beim „M“ steht der Mitarbeiter im Vordergrund der Betrachtung. Dieser ist vor allem für den Erfolg des Unternehmens entscheidend, wodurch er sich mit Hilfe der TEMP-Methode zum Mit-Unternehmer entwickeln soll.

Der vierte Erfolgsfaktor dreht sich um die Analyse der bestehenden Prozesse, die innerhalb des Unternehmens ablaufen. Um besser, schneller oder kostengünstiger zu werden, geht dies nicht ohne die Optimierung der vorhanden Prozesse.

Bildrechte: tempus. GmbH (http://www.tempus-consulting.de)

DÜRFEN WIR SIE INFORMIEREN?

Aktuelle Aktionen, umfangreiche Kataloge, spezielle Leistungsbereiche und Angebote … finden Sie genau hier. Bitte nehmen Sie sich die Zeit und lassen Sie sich inspirieren!