Logo SCHNELLE

Karriere machen.
Diese Wege bietet SCHNELLE.

Möglichkeiten gibt es viele, um bei SCHNELLE beruflich seinen Weg zu finden. Wir sind seit jeher Ausbildungsbetrieb für kaufmännische und logistische Berufe in den Bereichen Industrie und Handel. Über ein BA-Studium bieten wir geeigneten Bewerbern ein BWL-Studium mit den Fachrichtungen Marketingkommunikation/PR sowie Industrie/Handel.

Und dass wir grundsätzlich auf der Suche nach gut ausgebildeten und motivierten Fachkräften sind, ist kein Geheimnis.

Kurz gesagt: Bei SCHNELLE lässt sich Karriere machen. "Machen" heißt aber auch: Die Initiative geht von Ihnen aus. Wir jedenfalls sind gespannt auf Ihre Bewerbung.


Wir sind SCHNELLE.


Angebot sucht Nachfrage

Aktuelle Stellenangebote von SCHNELLE

Servicedisponent (m/w/D)

Wir suchen Verstärkung im Bereich Service und Disposition. Werden Sie ein Teil unseres Teams!

mehr Informationen


Verkaufsberater (m/w/D)

Zur Verstärkung unseres Teams in Erfurt-Linderbach suchen wir ab sofort einen kundenorientieren und verantwortungsvollen Verkäufer Maschinen / Werkzeuge (m/w/d).
Der Vertriebsschwerpunkt liegt dabei auf dem Themenbereich der Forst- und Gartengeräte.

mehr Informationen


IT-Werkstudent (m/w/D)

Du bist eingeschriebene/r Student/in und studierst Informatik? Du hast 20h/Woche Zeit oder Interesse an einem Dualen Studium im Bereich IT-Management? Dann bist du bei uns genau richtig!

mehr Informationen


Ist etwas passendes dabei?

Dann macht dieses Bewerbungs­formular Sinn. Funktioniert auch für Initiativ­bewerbungen.

Bewerberangaben

Datenschutz-Hinweise zum Bewerbermanagement nach Art. 13, 14 DSGVO

Ihre personenbezogenen Daten verarbeiten wir ausschließlich im Rahmen der gesetzlichen Bestimmungen. Wir verarbeiten Daten, die Sie uns im Zusammenhang mit Ihrer Bewerbung zugesendet haben, um Ihre Eignung für die Stelle (oder ggf. andere offene Positionen in unserem Unternehmen) zu prüfen und das Bewerbungsverfahren durchzuführen. Folgende Kategorien personenbezogener Daten sind umfasst:

  • (1) Kontaktdaten (Vor- und Nachname, Adresse)
  • (2) Kommunikationsdaten (Telefonnummer, Mobilnummer, Faxnummer, Email-Adresse, Kommunikationssprache)
  • (3) Persönliche Daten (Geburtsdatum, Geburtsort, Staatsangehörigkeit, Familienstand, Geschlecht)
  • (4) Tätigkeitsbezogene und persönliche Daten (gewünschter Arbeitsort und Arbeitszeit Verfügbarkeit, Gehaltswunsch, Umzugs- und Reisebereitschaft, Arbeitserlaubnis)
  • (5) Qualifikationsdaten (Schulabschluss, Ausbildung/Studium, Sprachbekenntnisse und berufliche Fähigkeiten)
  • (6) Daten über die Beurteilung und Bewertung im Bewerbungsverfahren
  • (7) Daten über den bisherigen Werdegang, Lebenslauf, Ausbildungs- und Arbeitszeugnisse, Qualifikationsnachweise)
  • (8) Bewerbungsfoto
  • (9) Bewerbungshistorie (Einwilligung zur Datenspeicherung, Aufnahme in Bewerber-/Talente-Pool

 

A. Verantwortlicher und Datenschutzbeauftragter

Verantwortlicher für die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten ist

Schnelle & Co. EBI GmbH

Fichtenweg 15

99098 Erfurt

datenschutz@schnelle.com

Sie finden weitere Informationen zum Unternehmen, Angaben zu vertretungsberechtigten Personen und auch weiteren Kontaktmöglichkeiten in unserem Impressum unserer Internetseite: www.schnelle.com/impressum

Der datenschutzbeauftragre ist Marc-Phillip Schnell.

B. Zweck und Rechtsgrundlagen der Verarbeitung personenbezogener Daten 

Rechtsgrundlage ist primär § 26 BDSG in der ab 25.05.2018 geltenden Fassung in Verbindung mit weiteren nachfolgend benannten Normen der DSGVO.

Nach § 26 BDSG ist die Verarbeitung der Daten zulässig, die im Zusammenhang mit der Entscheidung über die Begründung eines Beschäftigungsverhältnisses erforderlich sind.

1. Datenverarbeitung zum Zweck der Vertragsanbahnung und -abwicklung (Art. 6 Abs. 1 lit. b DS-GVO)

Personenbezogene Daten werden im Bewerbermanagement zur Vertragsanbahnung von Beschäftigungsverhältnissen verarbeitet. Bezogen auf die o. g. Kategorien personenbezogener Daten:

  • (1) Persönliche Ansprache
  • (2) Bewerberkommunikation, Kontaktaufnahme bei passenden Positionen
  • (3) Geplante Beschäftigung
  • (4) Abgleich zwischen Stellenanforderungen und Vorstellungen der Bewerberin/des Bewerbers
  • (5) Abgleich von Stellenanforderungen und Fertigkeiten sowie Vorstellungen der Bewerberin/des Bewerbers
  • (6) Abgleich von Stellenanforderungen und Fertigkeiten sowie Vorstellungen der Bewerberin/des Bewerbers, Klageabwehr
  • (7) Abgleich von Stelleanforderungen und Fertigkeiten der Bewerberin/des Bewerbers
  • (8) Kommunikation mit der Bewerberin/dem Bewerber

2. Datenverarbeitung aufgrund Ihrer Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 lit. a DS-GVO)

Soweit wir von Ihnen eine Einwilligung zur Verarbeitung von personenbezogenen Daten für bestimmte Zwecke eingeholt haben, ist die Verarbeitung dieser Daten rechtmäßig. Dies gilt dann für Ihre schriftliche Einwilligung zur Aufnahme Ihrer Bewerbungsunterlange in den Bewerber-/Talente-Pool für die Besetzung von späteren Stellenangeboten. Auf den Bewerber-/Talente-Pool können alle mit der Besetzung von Stellen betrauten Mitarbeiter auf ihre personenbezogenen Daten zugreifen, um Ihnen, Ihrem Bewerberprofil entsprechende, Jobangebote zu unterbreiten.

Eine erteilte Einwilligung kann jederzeit Ihrerseits widerrufen werden. Das gilt auch für den Widerruf von Einwilligungserklärungen, die wir von Ihnen vor der Geltung der DS-GVO, vor dem 25.05.2018, erhalten haben. Der Widerruf der Einwilligung erfolgt für die Zukunft und berührt nicht die Rechtmäßigkeit der bis zum Widerruf verarbeiteten Daten.

3. Datenverarbeitung aufgrund Interessensabwägung (Art. 6 Abs. 1 lit. f DS-GVO)

Sollten die Daten nach Abschluss des Bewerbungsverfahrens zur Rechtsverfolgung erforderlich sein, kann eine Datenverarbeitung auf Basis der Voraussetzungen von Art. 6 DSGVO, insbesondere zur Wahrnehmung von berechtigten Interessen nach Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO, erfolgen. Unser Interesse besteht dann in der Abwehr von Ansprüchen

C. Kategorien von Empfängern / Weitergabe personenbezogener Daten (Art. 30 Abs. 1 S. 2 lit. d GS-DVO)

Ihre Bewerberdaten werden nach Eingang Ihrer Bewerbung von der Personalabteilung gesichtet. Geeignete Bewerbungen werden dann intern an die Abteilungsverantwortlichen für die jeweils offene Position weitergeleitet. Dann wird der weitere Ablauf abgestimmt. Innerhalb unseres Unternehmens erhalten diejenigen Stellen Zugriff auf Ihre Daten, die diese zur Erfüllung der oben genannten Zwecke benötigen (siehe B. Zweck und Rechtsgrundlagen der Verarbeitung personenbezogener Daten).

 

D. Übermittlungen von personenbezogenen Daten an ein Drittland

Eine Datenübermittlung in Drittländer ist nicht vorgesehen.

 

E. Dauer der Speicherung bzw. Löschung personenbezogener Daten

Ihre Daten speichern wir für die oben genannten Zwecke (siehe B. Zweck und Rechtsgrundlagen der Verarbeitung personenbezogener Daten). Ihre Daten werden erstmals ab dem Zeitpunkt der Erhebung, soweit Sie oder ein Dritter uns diese mitteilen, verarbeitet. Ihre personenbezogenen Daten löschen wir nach 6 Monaten nach Abschluss des Bewerberverfahrens. Für den Fall, dass Sie an einer weiteren Speicherung Ihrer personenbezogenen Daten zugestimmt haben, werden wir die Daten nach Ablauf der vereinbarten Frist löschen.

 

F. Betroffenenrechte / Ihre Rechte

Bei Fragen oder Beschwerden zum Datenschutz können Sie sich an unser Unternehmen und an unseren Datenschutzbeauftragten wenden. Sie haben ein Recht auf Auskunft nach Art. 15 DSGVO. Die Erreichbarkeiten finden Sie unter Punkt A dieser Datenschutzhinweise.

Ihre Recht umfassen auch

  • das Recht auf Berichtigung gemäß Art. 16 DS-GVO,
  • das Recht auf Löschung gemäß Art. 17 DS-GVO,
  • das Recht auf Einschränkung der Verarbeitung gemäß Art. 18 DS-GVO,
  • das Recht auf Widerspruch gemäß Art. 21 DS-GVO sowie
  • das Recht auf Datenübertragung gemäß Art. 35 DS-GVO.

Darüber hinaus haben Sie die Möglichkeit, sich an die zuständige Aufsichtsbehörde zu wenden.

Erreichbarkeiten der zuständigen Aufsichtsbehörde:

Anschrift und Sprechzeiten des Thüringer Landesbeauftragten für den Datenschutz und die Informationsfreiheit (TLfDI)

Postanschrift:
Thüringer Landesbeauftragter für den Datenschutz und die Informationsfreiheit
Postfach 900455
99107 Erfurt

Besucheranschrift:
Thüringer Landesbeauftragter für den Datenschutz und die Informationsfreiheit
Häßlerstraße 8 (4. Etage)
99096 Erfurt

Telefon: 0 361 / 57 311 29 00
Fax:        0 361 / 57 311 29 04
E-Mail: poststelle@datenschutz.thueringen.de

Widerrufsrecht bei einer Einwilligung

Eine erteilte Einwilligung kann jederzeit widerrufen werden (siehe Punkt B. 2. Datenverarbeitung aufgrund Ihrer Einwilligung).

 

G. Automatisierte Entscheidungsfindung

Zur Begründung eines Vertrages findet keine automatisierte Entscheidungsfindung einschließlich Profiling statt.

 

H. Datenquellen

Wir verarbeiten personenbezogene Daten, die wir von Ihnen im Rahmen Ihrer Bewerbung erhalten. Wir verarbeiten auch personenbezogene Daten, die wir im Internet zulässigerweise gewinnen dürfen.

 

I. Änderungsklausel

Unsere Datenverarbeitung und die Gesetzmäßigkeiten unterliegen Änderungen, so dass wir unsere Datenschutzinformationen von Zeit zu Zeit anpassen werden. Über die Änderungen werden wir Sie rechtzeitig informieren.

Stand 25.05.2018

 

Leute, lernt was Gescheites!
Ausbildung und Studium bei SCHNELLE.

Klick in die Zukunft