Logo SCHNELLE

Wiederufsbelehrung

Teilnahmebedingungen

1. Anmeldung

Die Anmeldung ist bis zwei Wochen vor Veranstaltungsbeginn schriftlich, per Fax oder per E-Mail* mit dem Anmeldeformular von Schnelle & Co. EBI GmbH vorzunehmen. Sie wird in der Reihenfolge des Eingangs berücksichtigt. Mit der Anmeldung erkennt der/die Teilnehmer/-in und/oder der Kostenübernehmende diese Teilnahmebedingungen an. Der Vertrag kommt zustande, ohne das es einer zusätzlichen Bestätigung der Anmeldung bedarf. Die Teilnehmer werden rechtzeitig vor Beginn der Veranstaltung eingeladen.

 

2. Zahlungsbedingungen

Das Entgelt ist grundsätzlich vom Lehrgangsteilnehmer und unabhängig von der Gewährung finanzieller Mittel durch Dritte (Agentur für Arbeit, etc.) zu zahlen, soweit der Schnelle & Co. EBI GmbH nicht eine Kostenübernahmeerklärung Dritter vorliegt. Die Rechnung wird zu Beginn der Veranstaltung ausgefertigt und definiert bei Lehrgängen mit mehreren Lehrgangsabschnitten die Teilbeträge (nach Lehrgangsabschnitten) sowie deren Fälligkeit. Kosten für Literatur, Lernmittel, Tests und Prüfungen sind in den Seminar- bzw. Lehrgangsentgelten bereits enthalten. Teilnehmer sind – sofern die Teilnahme an Weiterbildungsmaßnahmen privat erfolgt – über Schnelle & Co. EBI GmbH versichert. Erfolgt die Teilnahme an Weiterbildungsveranstaltungen auf betriebliche Veranlassung, so sind die Teilnehmer über die Berufsgenossenschaft des Arbeitgebers versichert. 

 

3. Rücktritt und Kündigung

Bis sieben Kalendertage vor Veranstaltungsbeginn (bei Existenzgründerlehrgängen bis einen Kalendertag vor Veranstaltungsbeginn) kann der/die Teilnehmer/-in vom Vertrag schriftlich zurücktreten. Maßgebend ist der Eingang der Rücktrittserklärung bei Schnelle & Co. EBI GmbH in Erfurt. Erfolgt nach Ablauf dieser Frist eine Abmeldung, wird eine Stornierungspauschale in Höhe von 25 % des Entgeltes bzw. 25 % des Entgeltes für den ersten Teilbetrag (bei Lehrgängen mit mehreren Lehrgangsabschnitten) berechnet, sofern kein/-e Ersatzteilnehmer/-in benannt wird. Bei Seminar- bzw. Lehrgangsentgelten bis zu 100,00 € beträgt die Stornierungspauschale 25,00 €. Wird die Anmeldung am Veranstaltungstag zurückgezogen bzw. erscheint der/die Teilnehmer/-in nicht, wird das volle Entgelt bzw. das Entgelt des ersten Teilbetrages (bei Lehrgängen mit mehreren Lehrgangsabschnitten) fällig. Bei Lehrgängen, die sich über mehrere Teile erstrecken, kann der/die Teilnehmer/-in nachfolgende Lehrgangsabschnitte schriftlich oder per Fax bei Schnelle & Co. EBI GmbH mit einer Frist von einem Monat zum Beginn des nächsten Lehrgangsabschnittes kündigen. Maßgebend ist hierbei der Eingang der Kündigung bei Schnelle & Co. EBI GmbH. Krankheit oder Fehlen aus persönlichen Gründen seitens des/der Teilnehmers/-in bleiben unberücksichtigt.

 

4. Absage von Veranstaltungen

Schnelle & Co. EBI GmbH ist berechtigt, bei Vorliegen höherer Gewalt oder anderer wichtiger Gründe, wie z.B. zu wenige Anmeldungen, Veranstaltungen abzusagen. Bereits gezahlte Entgelte werden erstattet. Weitergehende Verpflichtungen trifft die Schnelle & Co. EBI GmbH nicht, außer sie hat dabei Vorsatz oder grobe Fahrlässigkeit zu vertreten.

 

5. Haftung

Die Schnelle & Co. EBI GmbH haftet nicht für Schäden, die Teilnehmern im Zusammenhang mit der Veranstaltung entstehen, es sei denn, der Schaden ist auf Vorsatz oder grobe Fahrlässigkeit von ihr oder ihren berufenen Erfüllungsgehilfen verursacht.

 

6. Copyright, Datenschutz

Sämtliche Veranstaltungsunterlagen dürfen nur mit ausdrücklicher Zustimmung der Schnelle & Co. EBI GmbH vervielfältigt und/oder an Dritte weitergegeben werden. Der/Die Teilnehmer/-in erklärt sich damit einverstanden, dass sein/ihr Name und Adresse von der Schnelle & Co. EBI GmbH für Zwecke der Lehrgangs- und Prüfungsabwicklung und –organisation sowie für zukünftige Veranstaltungsangebote gespeichert und verwendet werden dürfen.

* E-Mail-Anmeldungen gelten lediglich mit zuordenbarer E-Mail-Adresse und nur mit dem auf der Webpräsenz der Schnelle & Co. EBI GmbH bereitgestelltem Online-Anmeldeformular. Bei unrichtigen Angaben zur Kostenübernahme haftet der Teilnehmer für das Entgelt. Der Eingang der Anmeldung wird per E-Mail bestätigt.

Stand: 01.01.2016 I Änderungen vorbehalten!